Bild

Aschara welches ein Ortsteil von Bad Langensalza ist und im vergangenen Jahr sein 1225 jähriges bestehen feierte möchte sich hier präsentieren.
Alle Informationen findest Du über das Menü oberhalb der Seite.

Anmelden

Benutzername:

Passwort:


Automatisch anmelden
Registrieren

News

Feuerwehr Aschara in neues Quartier umgezogen

von TobiasD. am 04.09.2013, 22:34
Bewertung:
  • Nicht bewertet
(Nicht bewertet)


TA-Beitrag vom 02.09.'13

Aschara. Die Freiwillige Feuerwehr Aschara ist in das neue Quartier im Gewerbegebiet des Ortes gezogen. Fahrzeuge, Geräte und Einsatzkleidung sind nun in einer Halle der Adib-Tochter Tralag untergebracht. Der Umzug wurde nötig, da der neue Eigentümer des bisher genutzten Gerätehauses den Mietvertrag nicht verlängert hat.
Ein Großteil des Transports sei bereits am Anfang der vergangenen Woche durch die Feuerwehr Bad Langensalza organisiert worden, sagte Ortsteilbürgermeister Hans-Martin Rühl gegenüber unserer Zeitung. Die Bedingungen am neuen Standort seien derzeit unzureichend. Zwar gebe es Räume, die als Umkleide und Aufenthaltsraum genutzt werden können. Noch fehle es aber an einer funktionierenden Heizung, Toiletten und einem Wasseranschluss, so Rühl. Bei einer Versammlung der Feuerwehr am Freitagabend herrschte unter den Mitgliedern Unsicherheit über die Zukunft des jetziges Standortes. Die Stadt Bad Langensalza müsse schnell Klarheit schaffen, wie es weitergehen soll und ob Investitionen in den neuen Standort geplant sind.

Bad Langensalzas Bürgermeister Bernhard Schönau sagte gegenüber der TA, dass alle Fragen zum Umbau der Halle geklärt seien. "Dass das nicht innerhalb von fünf Minuten geht, ist klar", sagte Schönau und fügte hinzu: "Die jetzige Unterkunft wird so lange Bestand haben, wie die Freiwillige Feuerwehr Aschara existiert.

 

Über den Autor
Benutzeravatar

TobiasD. ist hier Mitglied seit 10.03.2008, 19:49. Er/Sie hat 15 News und insgesamt 43 Beiträge im Forenbereich geschrieben.

Zeige alle News von TobiasD.
Suche alle Beiträge von TobiasD.

Antworten

Benutzeravatar
TobiasD.
04.09.2013, 22:36

Und schon wieder wurde alles falsch ausgelegt, nicht der Vermieter ist schuld, sondern die Stadt Bad Langensalza. Der Vermieter wollte weiter Vermieten, jedoch war die Stadt nicht bereit dazu.


Benutzeravatar
TobiasD.
04.09.2013, 22:37

Der Lichtblick am Ende des Tunnels hat uns erreicht. Auch wenn es kein Vergleich zum vorherigen Objekt ist, ist wiedermal ein Neuanfang gemacht. Der 3. Umzug in 30 Jahren ist ein trauriges Schicksal. Zumal viele Arbeiten an den später einfach verkauften Objekten in Eigenleistung der Kameraden durchgeführt wurden. Aber naja, alles Jammern hilft nicht... weg ist weg und Vergangenheit. Als erstes ein großes Dankeschön an die Kameraden der FFw Bad Langensalza, die Mitarbeiter des Bauhofs und die anderen Helfer, die beim Umzug in das neue Gebäude unterstützt haben. Nun stellt sich die Frage wie es weitergeht, denn so kann es wirklich nicht bleiben. Wenigstens das Nötigste muss binnen kürzester Zeit gemacht werden, noch solange die Bäume und Wiesen grün sind. Wenn Väterchen Frost erst Einzug gehalten hat, ist es zu spät und es macht das Ganze nur unsinnig komplizierter. Schenken wir nun den Worten des städt. Bürgermeisters Glauben und schauen mit gewissen Zweifeln nach vorn. Denn, ein gebrandmarktes Kind scheut das Feuer! Wir hoffen er ist nun kommunikativer als bisher, hält seine Versprechungen und unterstützt mit den nötigen finanziellen Mitteln.